Herbst-Fellwechsel/Fellaufbau-Zeit

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Neuigkeiten Islandpferdehof, Pferdepflege

Jetzt im August, wenn die Tage wieder kürzer werden, hat auch bei unseren Pferden der Fellwechsel begonnen. Der Beginn ist nämlich weniger von den Außentemperaturen, sondern viel mehr von der Sonneneinstrahlung abhängig. Im Gegensatz zum Frühjahr, müssen die Pferde im Herbst das dicke, zweischichtige Winterfell bilden. Für den Pferdekörper heißt das, dass Unmengen neuer Haare (Wollhaare und Grannenhaare) produziert werden müssen. Man denke nur an die vielen, vielen Scheibtruhen voller Haarbüschel, die wir im Frühling wieder ausbürsten! In Zahlen heißt das: ca. 1000 Haare pro Quadratzentimeter Haut!

Besonders wichtig ist in dieser Zeit vor allem eine korrekte Eiweißversorgung, welche in erster Linie durch gutes Heu gedeckt werden soll. Aber nicht nur die Menge, auch die Zusammensetzung des Eiweiß ist von Bedeutung: besonders wichtig sind die Aminosäuren Methionin, Lysin und Tryptophan. Eine Eiweißüberversorgung durch zB höhere Kraftfuttergaben ist zu vermeiden, da sonst allergische Reaktionen oder auch andere Stoffwechselkrankheiten, wie zum Beispiel Hufrehe auftreten können.

Kleine Mengen (ca. 20ml) kaltgepresster Öle (zB: Leinöl) unterstützen den Fellwechsel ebenso wie MSM (Methylsulfonylmethan, organischer Schwefel, wichtig für viele Stoffwechselreaktionen, u.a. Haarbildung), Zink, Biotin, und natürlich eine ausgewogene Vitaminversorgung (v.a. die verschiedenen B-Vitamine). Zusätzlich können Kräuter, die entgiften und als Antioxidantien wirken (zB: Süßholzwurzel, Mariendistel, Ginko, Pfeffer, Ingwer, Rosmarin) zur Unterstützung eingesetzt werden.

Regelmäßiges Bürsten fördert die Durchblutung der Haut, kann kleine Muskelverspannungen lösen und sorgt dafür, dass sich der Talg aus den Hautdrüsen gut über das Haar verteilt. Das bringt einerseits ein glänzendes Fell (freut den Besitzer), andererseits einen guten Nässeschutz (freut das Pferd 😉 ). Auch beim Reiten der Pferde sollte auf ihre momentane Zusatzbelastung des Stoffwechsels Rücksicht genommen werden.

Tierarzt Lassee
Mag. Maria Rosenberg
Obere Hauptstraße 42
2291 Lassee

www.tierarzt-lassee.at

Vorläufiger Zeitplan 2. Islandpferdeshop Cup Sachsengang

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Neuigkeiten Islandpferdehof

Samstag 20.05.2017

VORMITTAG

09.00 - T8 - Ovalbahn

10.00 - T7 - Ovalbahn

10:50 - T6 - Ovalbahn

11:10 - T5 - Ovalbahn

ab 11.40 Mittagspause

NACHMITTAG

12.30 - V9 - Ovalbahn

13.20 - V6 - Ovalbahn

13.50 - V5 - Ovalbahn

15.10 - V4 - Ovalbahn

15.40 - V3 - Ovalbahn

16.30 - F9 - Ovalbahn

Sonntag 21.05.2017

VORMITTAG

09.00 - Tölt in Harmony - Reithalle

09.30 - Reise nach Jerusalem - Ovalbahn

10.25 - Senkgruben Tölt - Senkgrube am Putzplatz

10.40 - Trail - Reithalle

ab 12.30 Mittagspause

NACHMITTAG

13.00 - T8 Endausscheidung - Ovalbahn

13.40 - T7 Endausscheidung - Ovalbahn

14.10 - T6 Endausscheidung - Ovalbahn

14.20 - T5 Endausscheidung - Ovalbahn

14.40 - V9 Endausscheidung - Ovalbahn

15.10 - V5 Endausscheidung - Ovalbahn

16.10 - V3 Endausscheidung - Ovalbahn

Die Weidesaison am Sax ist eröffnet!

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Neuigkeiten Islandpferdehof

Die ersten Pferde testen gerade die neue Weide – es schaut sehr schmackhaft aus!

Genauere Informationen zur Weide folgen noch.

360° Rundgang durch den Islandpferdehof Gut Sachsengang

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Neuigkeiten Islandpferdehof

Es gibt jetzt die Möglichkeit, den Islandpferdehof virtuell zu erkunden. Ein interaktiver 360° Rundgang durch den Hof, die Stallungen, die Koppeln und die Reitanlagen, gibt ein wenig einen Einblick in das Geschehen hier am Hof. Folgt einfach den Sprungpunkten, ihr könnt nicht verloren gehen!

Rechts oben im Bild könnt ihr auf Vollbild-Ansicht (Doppelpfeil) gehen, dann wird der ganze Bildschirm verwendet.

Die 360° Ansicht lässt sich am besten mit dem Browser Google Chrome öffnen, sowohl auf Mobilen Geräten als auch auf Windows PCs und Mac OS X Rechnern.

Viel Spass beim Entdecken!

Iris Haraldsson

Reitertreff 2017

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Neuigkeiten Islandpferdehof

Es ist wieder soweit und der Reitertreff am Islandpferdehof Gut Sachsengang steht bevor. Im „Kick-Off“ Meeting wurden die Aufgaben verteilt und wie es aussieht freuen sich schon alle darauf. Wenn man der Gerüchteküche Glauben schenken darf, dann gibt es heuer sogar einen Waffelstand der Jugend. Also für Nutella und köstlicher Marmelade auf dem gerösteten Backgut ist gesorgt!

Damit ihr euch eine Vorstellung machen könnt, von dem bevorstehenden Event, möchte ich gerne ein paar Fotos vom letzten Jahr teilen. Petra Breuer stellt diese freundlicher Weise zur Verfügung. In der Slideshow in kleinerer Auflösung bekommt ihr einen Überblick, aber auf Anfrage könnt ihr gerne EUER Foto in hoher Auflösung kostenlos bekommen. 

An dieser Stelle einmal DANKE für Petras und Martins Geduld beim Fotografieren!

Weitere organisatorische Informationen folgen noch hier und auf den sozialen Medien des Islandpferdehofes.

Winterabschied

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Neuigkeiten Islandpferdehof, SAX Jugend, Termine

Die Tage werden länger und es wird schön langsam milder. Die Pferde lassen schon teilweise das Winterfell fallen (sieht man an den kleinen Fellhäufchen am Putzplatz, die natürlich jeder sofort in die nächstgelegene Scheibtruhe entsorgt). Mit dem herannahenden Frühling sind die ersten Reitturniere im Anmarsch. Iris hat sich die Trainingsmethodik schon genau überlegt und bietet deswegen mehr Stunden an, die in Altergruppen geteilt sind.

Die SAX – Jugend bekommt eine weitere Reitstunde, damit wir nicht jeden Sonntag eine Vollversammlung abhalten. Die SAX – Youngsters (6 – 10 Jahre) und die SAX Jugendlichen (11 – 18 Jahre) haben sowohl am Freitag als auch am Sonntag eine eigene Jugendstunde!

Bitte schaut in den Kalender damit ihr alle Termine in übersichtlicher Form habt!

Um den tollen Winter nun gebührlich zu verabschieden noch ein paar Bilder.

TERMINE – TERMINE – TERMINE

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Neuigkeiten Islandpferdehof, Termine

Endlich sind die  heißersehnten Termine eingetroffen:

Osterreitkurs mit anschliessender Zertifikatsprüfung: 10.04-14.04.2017

Sax Jugend Pfingstwochenende von 03.-05.06.2017

Übungsleiterkurs für Islandpferde mit anschliessender Prüfung: 27.06.-04.07.2017

Sommerferienwoche am Islandpferdehof: 10.07.-14.07.2017 und 17.07.-21.07.2017
 
Voltigierlager für die Kleinsten: 14.08.-18.08.2017
 
Sommerferienwoche für die Sax Jugend: 28.08.-01.09.2017
 
Anmeldung ab sofort per email oder telefonisch an IRIS
 
 

Winterzauber

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Neuigkeiten Islandpferdehof

Ein paar Impressionen vom winterlichen Marchfeld, den wir jetzt beim Reiten zähneklappernd erleben dürfen.

Zur Verfügung gestellt von Ulli und Disa Jordan.

Fellwechsel – Fakten und Tips

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Pferdepflege
Rödull – 32 jähriger Fellhippie

Ein Beitrag von Katharina Hopf – Tierärztin

Der Fellwechsel beginnt schon Wochen, bevor das Pferd seine Haare verliert.
Bereits kurz nach der Sonnenwende, also schon Ende Dezember/ Anfang Jänner, stellt sich der Körper hormonell auf die Bildung des Sommerfells ein.
Der Stoffwechsel des Pferdes muss nun wieder Schwerstarbeit leisten, um ein hochwertiges neues Fell zu bilden.

Welchen Pferden muss ich in dieser Zeit besonderes Augenmerk schenken:

  • Vor allem ältere Pferde
  • Pferde die stoffwechselbedingt überlastet waren: wie Sportpferde,
  • Zuchtstuten,
  • Leberkranke Pferde,
  • Ekzemer und chronisch kranke Pferde.

Bei all diesen Pferden kann der Fellwechsel ein Problem darstellen.

Was kann ich , als Pferdehalter nun tun?
Nun, ich kann darauf achten, dass ich meinem Pferd alle Bausteine, die es braucht zur Verfügung zu stellen.

Folgende Kräuter regen den Hautstoffwechsel an:

  • Weißdorn
  • Löwenzahnwurzel
  • Eichenrinde
  • Brennesselkraut
  • Mariendistel
  • Spitzwegerichkraut
  • Melissenblätter
  • Ackerschachtelhalm etc.

Weitere wichtige Vitalstoffe:

Knoblauch:
Bewirkt eine Hamonisierung des Stoffwechsels. Weiters führen die antiallergischen Inhaltsstoffe zu einer Abnahme der Sensibilität gegenüber Insektenstiche.

Öle und ungesättigte Fettsäuren:
Von Natur aus nimmt das Pferd reichlich Omega 3-Fettsäuren beim Weidegang durch das frische Grünfutter auf.

–>> Übrigens ab heuer stehen unseren Pferden am Sachsengang tolle Weiden zur Verfügung!!! Freu!

Trotzdem kann es durch den vermehrten Bedarf zu einem Versorgungsengpass kommen.
Die Fütterung von Lein-, Nachtkerzen – oder Hanföl macht jetzt wirklich Sinn.

Schwefel:
Ist ein wichtiger Baustein bei der Neubildung von Deckhaaren.

Bierhefe:
Ist reich an Aminosäuren, Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen.

Seealgenmehl:
Ist durch den hohen Gehalt an Mineralien und Vitaminen ein gutes Rezept bei Problemen im Fellwechsel.

Vitamin A , B , C
Schützen als Antioxidantien das Pferd vor Schadstoffen und stärken das Immunsystem.
Aminosäuren:
Wichte Bausteine der Stoffwechselvorgänge.
Zink:
Ist an der Bildung von Keratin beteiligt, das den Hauptbestandteil der Haare ausmacht.
Außerdem ist für die Regeneration der Haut und Wundheilung sehr wichtig.

Ich hoffe die Infos sind interessant für euch.
Vieles davon bekommt ihr bei Iris, oder sie kann es euch bestellen.
Bis bald

Katharina Hopf